Dienstag, 29. April 2008

16. August - dann geht es loooooos!!

Erts vor ein paar Tagen habe ich diesen (vorraussichtlichen) Termin erhalten. Im Moment erschlägt mich YFU mit Infos. Alle paar Tage kommt ein neuer Brief von denen an. Infos über Infos... Das ist echt super! Heute kam eine richtig dicke Broschüre von YFU Suisse an. Sogar auf Deutsch:D Vor einem halben Jhar habe ich mir sooo gewünshct, merh Infos von YFU zu bekommen... Ich wollte unbedingt ganz viel lesen und jetzt, jetzt komme ich gar nicht mehr hinterher so viel ist das:) Jaja, die Geschichte habe ich immer shcön übersprungen:D

Der anfänglich tägliche KOntakt zu meiner Gastfamilie ist etzt "eingecshlafen" und alles beschränkt sich auf wöchentlichen Kontakt. Das reicht mir aber auhc eindeutig, weil irgendwnan weiß man shcon gar nciht mehr was man schreiben soll...

Bald geht es los, jetzt ist alles shcon so geregelt, und man weiß es gibt praktisch kein zurück!

Mittwoch, 16. April 2008

Großfamilie

Jipppiiiiie!!! ES ist soooo super, ich komem in eine Großfamilie! Auf Familienfeiern sind imemr mindestens 40 Leute!! Das ist sooo super, im gegensatz zu hier ist das auch end groß! Ich finde das echt super:)
Im mOment weiß ich ncoh nicht auf welches der drei Collèges ich gehe. Ich weiß nur das die Schweiz schweineteuer ist:( Meine zukünftige Cousine, Emilie spielt Volleball, und geht ab Somemr in Fribourg aufs Berufskolleg! Sie will krankenschwester werden!
Hoffentlich kann cih in der Schweiz schön viel Sport machen... mal sehen was es da alles so gibt!

Dienstag, 8. April 2008

05.04.08 - Der Tag als ich meine Gastfamilie bekam!

Ich werde es nie vergessen!
Völlig deprimiert kam ich von der VBT zurück und was liegt da auf dme Tisch?! Ein Brief von YFU mit meiner Gastfamilie! Ich werde in Villarsel-le Gibloux wohnen. Das ist ein Dorf, das laut Wikipedia 2002 228 Einwohner hatte! Es liegt 15 km südlich von Fribourg, wo ich auch zur Schule gehen werde!
Meine Familie wird aus Vater, Pierre-Alain, Mutter, Marielle und zwei Töchtern, Ksénia und Tatiana bestehen. Die kInder isnd noch kleiner, abe rim gleichen Dorf wohnt meien zukünftige Cousine die nur ein Jahr jünger ist als ich! Das wird super!
Bis jetzt hört sihc alles super an! Marielle shcreibt mir jeden morgen und ich schreibe jeden Abend mehr oder wenigerviel zurück!
Bald werden mehr iNfos über miene Gastfamilie kommen...

VBT - geht es geiler?!

WOW... es war eine so super Woche!
Man hat in einer Woche mehr gelernt als in drei Wochen Schule. Außerdem gab es noch sooo viele neue Denkanstöße! Eine VBT von YFU ist wirklich unersätzlich. Und dann noch die morgendlcihen Energizer!!! Wie lustig... wenn man sich jetzt so zurückerinnert! (Baby shark dudu, dudududu...../ I'm siiiiiiiinging in the rain...)
Wie wollen ATS ins Ausland fahren, ohne eine VBT?! Die werden dann wohl nur die Oberflächenkultur kennenlernen.. Sie wissen wahrscheinlich gar nichts von der Tiefenkultur!
Wie gesagt... allein die Denkanstöße sind unersätzlich!

Und jetzt, nach der Tgaung, ist man wie angekündigt im Tagungsloch!
Ich vermisse alle(s) so schrecklich! Es wra ein super Gefühl imemr unter netten Leuten, in einer Gemeinschaft zu sein! Ganz besonders vermisse ich Jelli, Sandra, Tine und Karo!!! Ihr seid sooo toll!!!
Ich ahtte so ein Glück, das ich mit Jelena auf einer Tgaung war:) wir kannten uns ja schon vom AWG und jetzt sidn wir super befreundet!7
Sandra.... ohhhh du bist sooooo witzig! Es wra echt geilmit dir... die "ernsten" Gespräche und die Lachattacken, sowie das KOnzert der knurrenden Mägen... :D erinnerst du dich?!
Christine.....Tine... das beste ist, das wir so nah aneinander wohnen - dann können wir uns imemr treffen! du bist echt super...
Karo... das witzigste ist wohl, das du mir das Banner gemacht ahst!:D ich mag dich end dolle:-*

Ja... so viele geile Perosnen, neue Denkanstöße und vieles (auch Allgemeines fürs Leben) gelernt...
... Das ist mein Fazit aus der VBT!