Donnerstag, 11. Juni 2009

10.6. Sommersporttag

Heute war keine Schule dafür aber der Sommersporttag! Dafür musste man sich vor so zwei Wochen eintragen und es gab viele Möglichkeiten! Wir haben mit den Leuten aus unserer Klasse ein Volleyballteam gemacht. Das Tunier fand unten in der Altstadt statt, auf einer großen Rasenfläche bei der Motta. Die Motta ist das wunderschöne Freibad von Friborg – genial gelegen. Wir haben uns um halb neun getroffen und dann hatten wir andauernd Spiele. Das Wetter hat auch genial mitgemacht und deshalb lagen wir die ganze Zeit in der Sonne und zwischen den Spielen konnte man auch mal schnell ins Wasser springen. Unsere Mannschaft war so lala, wir haben Einiges gewonnen, aber nicht alles… Spaß hat es auf jeden Fall gemacht. OS haben wir also den Tag zugebracht und alles war mega gut organisiert… da erkennt man mal wieder den Schweizer Charakter. Ale Spiele habne zum richtigen Zeitpunkt angefangen und wir hatten auch zur geplanten Zeit schluss… und zwar um drei Uhr! Um vor dem Chor nach Hause zu gehen, reichte die Zeit nicht und auf Grund des guten Wetters bin ich einfach noch in der Motta geblieben; der Eintritt war ja sowieso schon bezahlt! Ich war dann also noch schwimmen… eine gute Dreiviertelstunde Bahnen schwimmen… und der Blick auf Fribourg… formidabel! Als ich dann fertig geduscht habe, habe ich gemerkt, das es doch ein anstrengender Tag war und habe zum ersten Mal seit dem ich hier bin die Zahnradbahn genommen, die von der Unter-/Altstadt hoch führt. Normalerweise gibt es da tausend Treppen die man nehmen kann… Naja, dann war auch schon Chor, wo heute eher viel geredet wurde, als gesungen… viel übers neue Jahr und ein kleiner Rückblick auf diese Saison wurde gemacht. Nach dem Chor waren wir wieder was trinken und ich habe um zehn nach elf meinen letzten Bus so eben bekommen! Es war knapp! Naja, ich wäre gerne noch geblieben, aber unter der Woche ist schon so früh der letzte Bus. Beschweren will ich mich aber nicht… das ist alles toll! Jetzt erst mal einen Feiertag!:)

Keine Kommentare: